Gebäudeversicherung worauf muss ich achten?

Die Gebäudeversicherung ist für Eigentümer und Vermieter eine der wichtigsten Absicherung, um das eigene Gebäude vor Schäden zu schützen. Experten geben zudem hilfreiche Tipps. So können Nebengebäudemitversichert werden und damit wird der Versicherungsschutz erweitert. Worauf ich als als Hausbesitzer unbedingt achten muss, dass beantwortet unser Ratgeber in den folgenden Zeilen.

Vertrauen Sie beim eigenen Haus auf die Fachberatung unserer Experten. Gerne werden wir Ihnen eine kostenlose Risikoanalyse anfertigen. So können Sie sicher gehen, dass Ihre eigenen vier Wände auch im Versicherungsfall abgesichert ist. 

Worauf muss ich bei der Wohngebäudeversicherung achten

Gebäudeversicherung worauf muss ich achten?

Gebäudeversicherung worauf muss ich achten?

Wer ein Wohngebäude versichern möchte, der sollte wissen, dass Elementarschäden nicht im Versicherungsschutz enthalten sind. In diesem Fall ist eine zusätzliche Absicherung auf Basis einer Elementarschadenversicherung sehr wichtig. Mit einem solchen Einschluss sind folgende Naturkatastrophen versichert:

  • Hagel
  • Lawinen
  • Erdbeben
  • Schneedruck
  • Vulkanausbrüche
  • Überschwemmung

Diese oben genannten Elementarschäden sind nicht im Rahmen der Gebäudeversicherung mitversichert. Innerhalb einer Wohngebäudeversicherung werden Schäden wie Brand, Leitungswasser und Sturm abgesichert.

Auch Totalschäden sollten versichert werden

Wichtig bei der Absicherung für das Haus ist, dass auch ein vollständiger Schaden am Wohngebäude mitversichert wird. Ebenso im Versicherungsschutz enthalten sein sollten Absicherungen nicht nur für die Immobilie selbst, sondern auch für ein Nebengebäude wie der Garage, einem Gartenhaus oder auch einem Carport. In einigen Fällen verlangen Versicherungen bei der Vergabe von einem Kredit auch den Abschluss einer Gebäudeversicherung vom Hausherren. Das gilt für Eigentümer als auch für Vermieter. Weitere Informationen rund um die Wohngebäudeversicherungen und Tipps von Experten auch auf diesem Beitrag.

Jetzt vergleichen

Selbstbehalt mindert Kosten einer Wohnversicherung

Versicherungsnehmer können hohe Kosten sparen, wenn Sie die Tipps unsere Experten beachten sollten. Versicherungsbeiträge lassen sich wie folgt minimieren:

  • Selbstbeteiligung im Versicherungsfall vereinbaren
  • Eine jährliche Zahlweise festlegen und keine monatliche Zahlung

Wer innerhalb der Gebäudeversicherung versichert ist und lediglich einen geringen Schaden am Haus entdeckt hat, für den lohnt sich der Eigenanteil. Denn Versicherte müssen darauf achten, dass ein zu häufige Inanspruchnahme den Verlust beim Versicherungsschutz mit sich bringen kann.

Worauf sollte man beim Hausrat Acht geben

Es gibt neben der Wohngebäudeversicherung auch die die Hausratversicherung. Im Unterschied zur Gebäudeversicherung bietet die Hausratversicherung eine Absicherung innerhalb der Immobilie. Der Hausrat sollte mit einer Versicherungssumme von mindestens 700 Euro pro Quadratmeter abgeschlossen werden. Worauf Sie beim Versicherungsschutz noch achten sollten, das können Sie auch hier in Erfahrung bringen.

Folgeschäden mit absichern

Auch für Folgeschäden sollten die Versicherer aufkommen. Das bedeutet, dass der Anbieter auch dann Leistungen zur Verfügung stellt, wenn es um Aufräumungsarbeiten geht oder den Transport von beschädigten Gegenständen, die auf der Immobilie bestehen sollten.

Jetzt vergleichen