Versicherungskammer Bayern Gebäudeversicherung Test

Der Münchener Versicherer gehört zur Sparkassen Finanzgruppe und bietet im Rahmen der Gebäudeversicherung den Tarif Optimal für noch mehr Leistungen an. Die Bedingungen inmitten der Wohngebäudeversicherung sind sehr gut. Im Test der Beschwerdequoten alle Anbieter kann das Unternehmen aus München Testsieger werden. Die Kunden beschweren sich hier am wenigsten. Auch bei Franke & Bornberg kann die Gesellschaft mit den Tarifen Optimal mit den Zusatzpaketen Umwelt, Grundstück, Service und Gebäude eine Testnote von „FF“ erhalten.

Vertrauen Sie beim eigenen Haus auf die Fachberatung unserer Experten. Gerne werden wir Ihnen eine kostenlose Risikoanalyse anfertigen. So können Sie sicher gehen, dass Ihre eigenen vier Wände auch im Versicherungsfall abgesichert ist. 

Die Testkriterien für die Gebäude Tarife

Versicherungskammer Bayern Gebäudeversicherung Test

Versicherungskammer Bayern Gebäudeversicherung Test

Im aktuellen Test der Ratingagentur Franke & Bornberg werden über 267 Tarife untersucht und bewertet. Das Analysehaus analysiert die Kategorien Topschutz, Standardschutz und Grundschutz der Wohngebäudeversicherungen. Im Bereich Topschutz werden die Policen nach folgenden Kriterien hin untersucht:

  • Überspannungsschäden an Elektroleitungen
  • Wasserzuleitungs-Rohre als auch Heizungsrohre auf dem Versicherungsgrundstück
  • Bewegungs- Kosten und Schutzkosten
  • Ableitungsrohre auf dem Versicherungsgrundstück
  • Aufräumungs-Kosten und Abbruchkosten

In der Tarif – Gruppe Optimal mit den Zusatzpaketen Service, Umwelt, Gebäude und auch dem Grundstück kann die VKB Versicherungskammer Bayern einer Testnote von „FF“ erhalten. Diese Bewertung entspricht einem guten Urteile Ausreichend bewertet wird die Optimal-Tarifvariante im Umwelt-Paket. Hierfür gibt es im Test eine Note von „F“. Die Beiträge der Gesellschaft wurde nicht ermittelt.

VGB 2008 in den Tarifen Kompakt (Standard) und Optimal

Der Münchner Versicherer bietet zwei unterschiedliche Tarife für Hausbesitzer an. Geringere Beiträge und Standard Leistungen erhalten die Versicherten in der Kompakt Variante. Höhere Leistungen und etwas höhere Beiträge für das Gebäude gibt es in der Gebäudeversicherung der Tarifbezeichnung Optimal. Kunden erhalten folgende Vorteile beim Abschluss einer Wohngebäudeversicherung:

  • Schäden am Haus werden zum Neuwert ersetzt
  • Ein besondere Vorteil ist der „gleitende Neuwert“ für das Haus (es erfolgt eine Anpassung der Baukostenentwicklung der Gebäude)
  • Versicherungsschutz und Beiträge können individuell vereinbart werden
  • Mit dem „KlimaKasko“ können auch Naturgefahren abgesichert werden
  • Schadenersatz auch bei grober Fahrlässigkeit
  • Unterversicherung des Wohngebäudes ist schlichtweg ausgeschlossen
  • Schadenfreiheitsbonus ist ebenso interessant wie die Selbstbeteiligungsvarianten

Die VKB Wohngebäudeversicherung bietet gestaffelte Beiträge für Neubauten und Kernsanierung des Hauses an. Des Weiteren erfolgt eine „postleitzahlgenaue Unwetterwarnung frühzeitig und direkt aufs Handy“.

Jetzt vergleichen

Keine Testberichte im ÖKO – Test, mehrfache Auszeichnung vom TÜV

Eine der wichtigsten Versicherung in Deutschland ist die Gebäudeversicherung. Die Allianz Deutschland SE, ERGO Versicherung und auch die VKB Versicherung bieten sehr gute Bedingungen für Haus- und Grundbesitzer an. Im ÖKO – Test erhält die VKV Versicherung zwar keine Erwähnung, ausgezeichnet wird das Unternehmen jedoch vom TÜV Saarland und der Ratingagentur Standard and Poor´s. Beim TÜV Saarland erhält der Gebäudeversicherer eine gute Note von 2,0. Standard and Poor´s zeichnet die Gesellschaft mit einem positiven Rating in Höhe von A+ aus.

Ergänzungen in der Wohngebäudeversicherung möglich

Die VKV Wohngebäudeversicherung bietet ein ganz besonderes Konzept für Hauseigentümer an. So wird nicht nur einfach ein Schaden erstattet, es erfolgt eine modulare Tarifstruktur des Unternehmens. Mit der Basisabsicherung erfolgt eine Standard-Erstattung, die Optimal-Tarife bieten in etlichen Zusatzpaketen höhere Leistungen an. Die Testnoten der Ratingagentur Franke & Bornberg sieht wie folgt aus:

  • FFF hervorragend
  • FF+ sehr gut
  • FF gut
  • FF- befriedigend
  • F+ noch befriedigend
  • F ausreichend
  • F- schwach
  • F– sehr schwach

Aus dem Bericht geht hervor, dass die Optimal-Gebäudeversicherung im Test eine Bewertung von „FF“ erhalten, was einem Gut entspricht. Weitere Informationen zum Test- und Erfahrungsbericht der Versicherungen auch auf diesem Beitrag.

Jetzt vergleichen

Kontakt zur Versicherungskammer Bayern VKB

Versicherungskammer Bayern
Versicherungsanstalt des öffentlichen Rechts
Maximilianstraße 53
80530 München
Tel.: (089) 21 60-0
Fax: (089) 21 60-27 14
E-Mail: service@vkb.de
www.vkb.de