Gebäudeversicherung Zweitwohnsitz

Wer einen Zweitwohnsitz angemeldet hat, der sollte auf einen optimalen Versicherungsschutz achten. Ist die Wohnung oder das Haus jedoch nicht ständig bewohnt, so kann die Wohngebäudeversicherung schon sehr teuer im Abschluss werden. Gleiches gilt auch im Rahmen der privaten Hausratversicherung. So hat die Zeitschrift Focus Money nachgerechnet und hat bei einem „Ferien-/Wochenendhaus innerhalb des Ortes“ Prämien von mehr als 700 Euro ermittelt. Bei gleicher Lage kostet der Erstwohnsitz nicht mehr als 80 Euro. Gebäudeversicherungen kalkulieren ein sehr hohes Einbruchsrisiko. Das geht zu Lasten der Versicherten.

Vergleichen Sie auch hier die besten Gebäudeversicherungen und finden einen günstigen Tarif.

Hausratversicherung für Ferienhaus laut Focus Money

Auch bei der privaten Hausratversicherung ergeben sich höhere Kosten als im Vergleich bei einer ständig bewohnten Immobilie. So gehen die Versicherer auch hier davon aus, dass das Einbruchsrisiko sehr viel höher liegt. Aus diesem Grund sollten Ferienhaus Besitzer beim Zweitwohnsitz auch im Rahmen der Hausratversicherung unbedingt die Angebote vergleichen. Das Rechenbeispiel zeigt, dass die Hausratversicherung bei einer Versicherungssumme von 65.000 Euro bereits mehr als 700 Euro kostet. Wir der Passus „Ferien-/Wochenendhaus innerhalb des Ortes“ hingegen nicht angekreuzt, so kommen Ferienhaus Eigentümer auf nicht mehr als 80 Euro für das Einfamilienhaus. Der Vergleich der Versicherungen ist hilfreich.

Jetzt Gebäudeversicherungstarife vergleichen >

Befreiung der Zweitwohnungsteuer

Dass die Zweitwohnungsteuer nicht immer verpflichtend ist, illustrieren auch die Möglichkeiten der Befreiung bei Zweitwohnsitzen:

  • Studenten ohne Einkommen in Pirna
  • Nebenwohnungsinhaber, die in der BRD gemeldet sind und in einer Beherbergungsstätte gemeldet sind
  • Wohnungen zu therapeutischen Zwecken für Erziehungszwecke von öffentlichen oder gemeinnützigen Trägern
  • Wohnungen in Alten-, Altenwohn- und Pflegeheimen,
  • Straftäter, die im Gefängnis und anderen Einrichtungen sitzen
  • Minderjährige oder noch in Ausbildung befindliche Personen (Nebenwohnungen)
  • Unter 16 Jahre alte Personen, so Meldepflicht bei den Eltern liegt

Auch Versicherer wie die Allianz Wohngebäudeversicherung oder die LVM halten sehr gute Konditionen bereit. Worauf Sie beim Verkauf des Hauses achten sollten und welche Versicherer sind beim Vergleich anbieten, erfahren Sie hier.

Steuersatz für Zweitwohnsitze deutschen Städten

Das Statistische Bundesamt hat den Steuersatz in Prozent der Jahreskaltmiete gemessen und ein Ranking veröffentlicht:

  • Erfurt
  • Dortmund
  • Bochum
  • Lübeck
  • Kiel
  • Cottbus
  • Halle
  • Leipzig
  • Bielefeld
  • Dresden
  • Nürnberg
  • Rostock
  • Augsburg
  • Potsdam
  • Bremen
  • Essen
  • Wuppertal
  • Mainz
  • Aachen
  • Köln
  • Stuttgart
  • Chemnitz
  • Saarbrücken
  • München
  • Hamburg
  • Magdeburg
  • Kassel
  • Hannover
  • Lüneburg
  • Berlin

Erfurt ist mit einem Steuersatz in Höhe von elf Prozent der Jahreskaltmiete Spitzenreiter in der Rangliste. Hier finden Sie unsere Gebäudeversicherungen.

Jetzt Gebäudeversicherungstarife vergleichen >