Gebäudeversicherung für Nebengebäude

Im Rahmen einer Wohngebäudeversicherung sollte nicht nur das Hauptgebäude des Versicherten gegen Schäden geschützt werden, der Versicherungsschutz umfasst eine Deckung auch sämtlicher Nebengebäude wie einer Garage, einem Carport, einer Scheune, einem Schuppen und weitere Nebengebäudearten. Eine Gebäudeversicherung, die in einem solchen Fall nicht schützt, sollte unbedingt gewechselt werden oder der Tarif entsprechend erweitert werden. Wir zeigen Ihnen, worauf es bei den Versicherungen ankommt und welche Schäden am Gebäude und dem Nebengebäude versichert werden sollten.

Erhalten Sie einen zugeschnittenen Versicherungsschutz, um Ihre eigenen vier Wände gegen sämtliche Schäden zu schützen.

Welche Nebengebäude und Gebäudearten eine Gebäudeversicherung versichert

Gemäß Baupreisindexzahl sollten folgende Nebengebäudearten und Wohngebäudearten mitversichert werden, wenn es um die Wohngebäudeversicherung geht:

  1. Schuppen
  2. Kaltställe
  3. Nebengebäude für Abstellräume
  4. offene Feldscheunen
  5. offene Kleingaragen
  6. Gewächshäuser
  7. Wohngebäude
  8. Wochenendhäuser
  9. Büro- und Verwaltungsgebäude
  10. Banken und Arztpraxen
  11. Schulen
  12. Kindertageseinrichtungen
  13. Hotels
  14. Pensionen
  15. Heime
  16. Gaststätten, Kantine
  17. Hotels, Heime
  18. Sanatorien
  19. Krankenhäuser
  20. Versammlungsstätten, wie Mehrzweckhallen
  21. Theater, Kinos
  22. Hallenbäder
  23. eingeschossige, hallenartige Gebäude
  24. Verkaufsstätten
  25. Fabrik
  26. Werkstatt- und Lagergebäude in einfachen Rahmen- oder Stiel-Riegel-Konstruktionen sowie einfache Sporthallen und landwirtschaftliche Betriebsgebäude
  27. andere eingeschossige Verkaufsstätten, Sportstätten
  28. andere eingeschossige Fabrik-, Werkstatt- und Lagergebäude
  29. mehrgeschossige Verkaufsstätten
  30. mehrgeschossige Fabrik-, Werkstatt- und Lagergebäude
  31. eingeschossige Garagen, ausgenommen offene Kleingaragen
  32. mehrgeschossige Mittel- und Großgaragen
  33. Tiefgaragen
  34. Schuppen, Kaltställe, Nebengebäude für Abstellräume
  35. offene Feldscheunen
  36. offene Kleingaragen sowie ähnliche Gebäude
  37. Gewächshäuser

Jetzt Gebäudeversicherungstarife vergleichen >

Nebengebäude sollten der Wohngebäudeversicherung benannt werden

Wenn Sie noch verunsichert sind und in den Vertragsdaten nicht sofort erkennbar ist, dass ein Wohnnebengebäude versichert ist oder nicht, sollten Sie die Mitversicherung explizit in den Kontrakt einschließen. Wenn Sie zum Beispiel einen neuen Carport erbaut haben, dann sollte Sie dies der Versicherung unbedingt melden. Ansonsten kann der Carport ggf. nicht in den Versicherungsschutz aufgenommen werden und wird eventuell vom Versicherungsschutz ausgeschlossen. Unter den News können Sie weitere Informationen in Bezug auf die Versicherungen und den Versicherungsschutz in Erfahrung bringen.

Mitversicherung einer alten Scheune

Am Beispiel einer alten Scheune wird ersichtlich, welche Leistungen die Gebäudeversicherungen enthalten sollten. So gilt es die alte Scheune einschließlich Dach mit zu versichern. Das Innere eine alten Scheune ist jedoch nicht Bestandteil einer Gebäudenebenversicherung. Wird ein Auto, das in der Scheune steht beschädigt, dann haftet die Wohngebäudeversicherung nicht. Gedeckt werden lediglich die direkten Schäden des versicherten Objektes. Aktuelle Neuigkeiten zum Thema Wohnen und Versicherung finden Sie immer auch unter der Seite https://www.gebaeudeversicherungs-konzepte.de/gebaeudeversicherungs-news/.

DMCURA Gebäude-Versicherung mit Nebengebäudekonzept

Das sind die Highligts der DAMCURA Versicherung:

  1. Versichert sind Ihr Gebäude und sonstige Gebäudebestandteile
    Brand, Blitzschlag, Explosion, Überspannung
    durch Blitz, Anprall oder Absturz eines Luftfahrzeuges,
    Leitungswasser; Naturgefahren wie Sturm, Hagel.
    Sachschaden infolge von Zerstörung, Beschädigung
    oder Abhandenkommen der versicherten
    Sachen infolge eines Versicherungsfalls.
    Aufräumungs- und Abbruchkosten
    Bewegungs- und Schutzkosten
    Versicherungssumme und Versicherungswert
    Folgender Versicherungswert kann vereinbart werden:
    Ihr Gebäude ist zum Zeitwert versichert

Jetzt Gebäudeversicherungstarife vergleichen >